March 2020

Fasching im Kindergarten Königshofen

2020-03-20 Kindergarten Fasching
Helau! Wie jedes Jahr im Kindergarten haben wir auch dieses Jahr zwei Tage lang Fasching gefeiert.
„Zirkus“ war das diesjährige Motto, für das die Kinder miteinander abgestimmt haben.
So gab es in unserem bunten Faschingstreiben viele Clowns, Seiltänzerinnen, Zauberer, einen Zirkusdirektor, Löwen und andere Tiere, um ein paar Beispiele zu nennen.
Besonders bei uns ist, dass die älteren Kinder traditionell am Rosenmontag im Gasthof Stern zum Pommesessen einkehren und hinterher die Jukebox zum Laufen bringen dürfen, Kickern, tanzen und Gaudi haben. Vielen Dank, liebe Familie Maurer!
Aber auch die kleineren Kinder im Kindergarten kamen nicht zu kurz.
Auch hier gab es Pommes in ausreichender Menge, mit anschließendem Kasperltheater „Der verzauberte Zirkus“, den die Mitarbeiter selbst für diesen Anlass geschrieben und aufgeführt haben.
Am Faschingsdienstag konnten die Kindergartenkinder frei spielen oder an Faschingsspielen teilhaben und sich bei einem reichlichen Buffet stärken.
Durch die grassierende Grippewelle und reduziertem Personal hing unsere Faschingsplanung kurzzeitig in der Schwebe. Doch irgendwie, mit Ärmel hochkrempeln, Anpacken und guter Zusammenarbeit ging es doch.
Somit konnten wir den Kindern und uns ein paar heitere und ausgelassene Tage bescheren!

Münchner Sonntagsblatt jetzt vorübergehend kostenlos!

Das Sonntagsblatt, Evangelische Wochenzeitung für Bayern, hat eine Aktion unter dem Motto »Mein Gottesdienst für zu Hause« gestartet: Ab sofort bietet es allen bisherigen Nicht-Leserinnen und Nicht-Lesern eine kostenlose Belieferung des Sonntagsblatts an. Jede Ausgabe enthält eine Auslegung des sonntäglichen Predigttextes, Liedvorschläge und Gebete und damit elementare Bestandteile eines Gottesdienstes. Auch sonst ist darin vieles Interessante über Kirche in der Ferne und Nähe zu finden.

Wer das Angebot nutzen möchte, sendet die entsprechenden Daten bitte per E-Mail oder per Post ans Sonntagsblatt oder ruft dort an. Ein entsprechend vorbereitetes Formular gibt es unter

https://www.epv.de/sites/www.epv.de/files/4-135_sb-probeabo_neu.pdf

Die Belieferung mit dem Sonntagsblatt ist befristet auf vier Wochen, reicht über die Osterfeiertage und ist garantiert unverbindlich und kostenlos. Die Belieferung endet automatisch, ohne dass man irgendetwas unternehmen muss.

Jetzt auch keine Gottesdienste mehr!

Jetzt müssen wir leider bis auf Weiteres auch alle unsere Gottesdienste absagen. Gestern, 16. März 2020, wurde allen Glaubensgemeinschaften das Abhalten von Gottesdiensten untersagt. Lediglich Beerdigungen können noch stattfinden, diese sollen aber vorzugsweise im kleinen Kreis und im Freien stattfinden. Der Kirchenvorstand hat beschlossen, die staatlichen Vorgaben oder Empfehlungen anzunehmen und hofft dafür auf allseitiges Verständnis. Die Absage aller Gottesdienste schließt natürlich auch die Konfirmation mit ein, die für Palmsonntag, 5. April 2020 geplant war. Der Termin wird nun in Absprache mit den Konfirmanden und ihren Eltern verlegt.

Corona & wir

Die Evang.-Luth. Kirchengemeinde Königshofen sagt ab sofort bis vorerst einschließlich 19. April alle ihre regelmäßigen und unregelmäßigen Veranstaltungen ab. Dies schließt den Präparanden- und Konfirmandenunterricht sowie den Kindergottesdienst ein. Der sonntägliche Hauptgottesdienst findet statt, ebenso die Kasualien. Die Gottesdienstbesucher bitten wir, Abstand zu halten und das Händeschütteln zu vermeiden. Es gilt jetzt zu tun was wir können, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern oder wenigstens zu verzögern, um unsere Alten und unsere Kranken zu schützen. Wir hoffen auf Ihr Verständnis!